Schriftgröße:

Fleiß zahlt sich aus: Christina Koch, Physiotherapeutin in der Cecilien-Klinik Bad Lippspringe, wurde jetzt von der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) ausgezeichnet. Sie gehört zu den besten Absolventen der letztjährigen IHK-Weiterbildungsprogramme. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung; das war eine schöne Überraschung“, sagt Christina Koch. Die 25-Jährige arbeitet in der zum Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe gehörenden Onkologischen Rehaklinik nicht nur als Physiotherapeutin. Sie ist zudem Stellvertretende Bereichsleitung Therapie, Auszubildendenbetreuerin und Medizinprodukte-Beauftragte der Klinik. Von 2008 bis 2011 besuchte Christina Koch die zum MZG gehörende Fachschule für Physiotherapie und schloss die Ausbildung dort erfolgreich ab. Kurze Zeit später nahm sie ihre Tätigkeit in der Cecilien-Klinik auf. Die 18-monatige IHK-Weiterbildung zur Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen absolvierte Christina Koch freiwillig und überwiegend als Fernstudium. Über die besondere Leistung seiner Mitarbeiterin freut sich auch der Chefarzt der Cecilien-Klinik, Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe: „Frau Koch wurde für ihr zusätzliches Engagement mit einer außerordentlich guten Benotung belohnt, wozu ich ihr herzlich gratuliere!“

03ehrung koch bebe

Christina Koch freut sich über den Pokal und die Urkunde der IHK.

Foto: Heiko Appelbaum

Suche


 

Hygiene

Infos für Patienten und Besucher

Wissenswertes zur Hygiene in unseren Kliniken.

Weiterlesen ...

Nächste Termine