Schriftgröße:

Zwei Chefärzte des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe feiern in diesen Tagen ein Jubiläum. Dr. Theo Schaten, arbeitet seit 25 Jahren in der Karl-Hansen-Klinik, Prof. Dr. Benedikt J. Folz hat seine Tätigkeit vor zehn Jahren in Bad Lippspringe aufgenommen. Dr. Theo Schaten studierte von 1974 bis 1980 an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster Medizin und erhielt 1980 seine Approbation. Von 1981 bis 1982 war Schaten als Assistenzarzt im St. Franziskus-Hospital in Münster tätig. 1982 promovierte er. Von 1983 bis 1990 war Dr. Schaten als Assistenzarzt  im St. Josefs-Krankenhaus in Paderborn beschäftigt. 1986 erhielt er die Facharzt-Anerkennung für Anästhesiologie, 1988 folgte die Qualifikation zum Leitenden Notarzt. Im St. Josefs-Krankenhaus wirkte Dr. Schaten 1989 am Aufbau des Blutkonserven-Depots mit. 1990 wechselte er als Oberarzt in die Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin des Krankenhauses Berlin-Moabit. Am 1. Oktober 1991 begann Schaten schließlich seine Tätigkeit als Oberarzt der Anästhesiologischen Abteilung in der HNO-Klinik/Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe. Hier ist Dr. Theo Schaten seit 2003 Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Schmerztherapie. Prof. Dr. Benedikt J. Folz hat von 1986 bis 1993 in Wien und Hamburg Medizin studiert. Von 1994 bis 1995 arbeitete er als Arzt-im-Praktikum an der Universitäts-HNO-Klinik in Kiel. 1995 erhielt er seine endgültige Approbation als Arzt und promovierte im selben Jahr an der Universität Hamburg. Von 1995 bis 1998 war Folz Assistenzarzt in der HNO-Klinik der Universität Kiel. Seit 1998 ist er Facharzt für HNO-Heilkunde, später erwarb er die Zusatzqualifikation „Spezielle Kopf-u. Halschirurgie sowie Plastische Operationen“. Ende 1998 nahm Folz eine Stelle als Oberarzt in der HNO-Klinik der Universität Marburg an, wurde hier 2004 Leitender Oberarzt und habilitierte im Juli 2005. Seit dem 1. Oktober 2006 ist Prof. Dr. Benedikt J. Folz Chefarzt der HNO-Klinik der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe.

10jubischatenfolz bebe

Zum Jubiläum gab es Blumen für die Chefärzte. V. l.: Michael Ennenbach (Kfm. Direktor des MZG), Prof. Dr. Benedikt J. Folz, Dr. Theo Schaten und Jürgen Hatzfeld (Kfm. Betriebsleiter der Karl-Hansen-Klinik).

Foto: Heiko Appelbaum

Suche


 

Pressemitteilungen

Hygiene

Infos für Patienten und Besucher

Wissenswertes zur Hygiene in unseren Kliniken.

Weiterlesen ...

Nächste Termine