Schriftgröße:

Nach einer medizinischen Rehabilitations-Maßnahme wird von Medizinern und Kostenträgern in den meisten Fällen weitere körperliche Bewegung empfohlen.
Dazu eignet sich Rehasport, der spezielle, bewegungstherapeutische Übungen umfasst.
Zu den klassischen Inhalten gehören Wirbelsäulengymnastik, Gelenk- und Muskeltraining sowie Wassergymnastik.

In Bad Lippspringe wurde zur Förderung des Rehasports ein Verein gegründet: Der Gesundheits- und Rehasportverein Bad Lippspringe e. V.

Erster Vorsitzender ist der Physiotherapeut Torsten Scheipers, sein Stellvertreter ist der MZG-Verwaltungsdirektor Michael Ennenbach.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Gesundheits- und Rehasport zu fördern. Dies geschieht durch das Anbieten von auf die Zielgruppe zugeschnittenen Sportkursen. Aber auch Vorträge und die Ausbildung von Übungsleitern sollen zukünftig vermehrt angeboten werden. Zudem unterstützt der Verein die Mitglieder hinsichtlich der Kostenübernahme der Kurse durch die Krankenkassen.

Kontakt

Gesundheits- und Rehasportverein Bad Lippspringe e. V.

Tel.: 05252/95-4144
Fax: 05252/95-4564

Suche