Schriftgröße:

Gute Therapieerfolge setzen aktive Mitarbeit und Motivation der Erkrankten voraus. Um diese zu stärken, haben wir ein komplexes Aufklärungs- und Informationssystem entwickelt. Damit werden die Patienten in die Lage versetzt, zur eigenen Genesung beizutragen und ihren Alltag lebenswerter zu gestalten.

Mit dem Wissen um die Beeinträchtigung der Lebensqualität durch oft erhebliche Beschwerden legen wir großen Wert auf eine Atmosphäre, in der sich jeder wohl fühlen kann. Unser Haus ist hell und freundlich, die Stationen bieten 2-Bettzimmer mit Dusche/WC und Balkon an, einige davon sind behindertengerecht ausgestattet. Auf Wunsch stehen Einzelzimmer zur Verfügung.

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie:

  • Die angeschlossene Hals-Nasen-Ohren-Klinik hat ihren Schwerpunkt in der Kopf- und Halschirurgie einschließlich der Mikrochirurgie des Ohres und der fachgebundenen plastischen Operationen.
  • In der Abteilung für Anästhesiologie ist die komplexe Schmerztherapie integriert.
  • In der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie werden organisch und funktionell bedingte Stimm-, Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen diagnostiziert und behandelt.
  • Im Bereich palliative Tumortherapie werden fortgeschrittene hämatologische und onkologische Erkrankungen interdisziplinär multiprofessionell behandelt

Physikalische Therapie

Wir bieten physiotherapeutische Befundung und individuelle Therapie, abgestimmt auf die Bedürfnisse und die Diagnostik der Patienten nach den neuesten Therapieprinzipien, in Gruppen oder spezifisch in Einzelterminen.

Übersicht Physikalische Therapie und ihre Komponenten

  • pneumo diagnostik physikal therapie 04Atemtherapie als Einzelbehandlung und in der Gruppe
  • Wärmebehandlungen in Form von Heißluft, Mikrowelle und Parafango
  • Massagen in Form von Teilmassagen, Bindegewebsmassagen, Vibrations- und Klopfmassagen
  • Lymphdrainage
  • pneumo diagnostik physikal therapie 05Bewegungsübungen, gezielte Krankengymnastik (Einzelbehandlung) zur Mobilisierung u.a. nach Langzeit-Beatmung
  • Osteoporosetraining
  • Entspannungstechniken, Hot Stone
  • Ergometertraining
  • Einweisung in Hilfsmittel

Therapeutisches Spektrum in der Infektiologie

infektion leistung therapie 03Antituberkulöse Chemotherapie nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, auch mit neuesten modernen Medikamenten

  • Therapeutische Verfahren zur Behandlung von Tuberkulosekomplikationen (APC-Behandlung bei Blutungen, Bougierungen bei endobronchialen Stenosen, Thoraxdrainagebehandlungen bei infektion leistung therapie 04Pleuritis exsudativa oder Empyem u.a.)
  • Therapie von Sonderfällen (Tbc und HIV, Tbc und Schwangerschaft etc.)


Wir gehen keine Risiken ein. Die Patienten sind in Einzelzimmern untergebracht, solange sie die Erreger abhusten und damit ihre Umgebung gefährden könnten. Nach einigen Wochen medikamentöser Behandlung besteht in der Regel keine Ansteckungsgefahr mehr und die Isolierung kann aufgehoben werden.

Suche


 

Pressemitteilungen