Schriftgröße:

Die Aufnahme in das Zentrum für Schlafmedizin veranlasst Ihr Facharzt. Dieser führt im Vorfeld bei Ihnen eine ambulante Messung (Polygraphie) durch. Das Ergebnis ist für uns die Grundlage Ihrer Behandlung.

Nach der ersten Kontaktaufnahme Ihres Arztes mit uns melden wir uns bei Ihnen mit einem Terminvorschlag für einen Aufenthalt bei uns. Zudem erhalten Sie auch eine detaillierte Liste mit dem Ablauf und den Dingen, die Sie mitbringen müssen.

In der Regel bleiben Sie zwei Nächte bei uns. Die Unterbringung erfolgt in der Karl-Hansen-Klinik. Die Mahlzeiten nehmen Sie in einem eigens für Schlaflabor-Patienten reservierten Speiseraum in der Karl-Hansen-Klinik ein.

Nachts schlafen Sie in unseren speziell eingerichteten Einzelzimmern; während des Schlafes werden zahlreiche Parameter aufgezeichnet. Die Ergebnisse helfen uns dann bei der genauen Diagnose.