Schriftgröße:

MBOR und BORA in Bad Lippspringe einfach erklärt

Damit Sie nicht von Fachausdrücken verwirrt werden und sich im „Reha-Dschungel“ zurechtfinden, haben wir für Sie ein Erklärvideo anfertigen lassen, das Ihnen mit einfachen Worten alles erklärt, was Sie über die Rehabilitationsbehandlung bei uns wissen müssen.
Wir möchten Sie einladen, einen kurzen Blick darauf zu werfen.
Danach können Sie mit Begriffen wie „MBOR“ oder „BORA“ oder so genannten „beruflichen Problemlagen“ mehr anfangen und sind voll informiert.

Falls Sie sich dazu entschließen sollten, einen Rehaantrag für unsere Klinik zu stellen, dann beachten Sie bitte bei der Formulierung des Wunsch und Wahlrechts, dass

  • eine MBOR-Maßnahme in der Abteilung Psychosomatik der Klinik Martinusquelle stattfindet und
  • eine BORA-Maßnahme in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen in der Klinik am Park angemeldet werden muss.

Beide Kliniken gehören zu dem übergeordneten Zentrum ZPPM (Oberbegriff).
Die genaue Benennung der Klinik ist notwendig für die Zuordnung durch die Kostenträger.

Klicken Sie hier, um das Formular Wunsch- und Wahlrecht für die Klinik Martinusquelle herunterzuladen.

Suche