Schriftgröße:

Die Kliniken des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe sind bereits seit dem Jahr 2007 erfolgreich zertifiziert. Jedes Jahr auditieren externe Qualitätsprüfer die Einrichtungen, um Abläufe und gesetzliche Anforderungen zu kontrollieren. Nachdem das MZG-Kinderland, der Betriebsnahe- und Rehabegleit-Kindergarten, seinen Neubau an der Von-Hardenberg-Straße bezogen hat, auditierten die Qualitätsprüfer der LGA Intercert des TÜV Rheinland den Bereich. Jetzt gab es zur Bestätigung die Zertifizierungsurkunde nach der Prüfungsnorm DIN EN ISO 9001:2008. „Wir haben im Vorfeld unsere Arbeitsabläufe selbstkritisch unter die Lupe genommen“, sagt die Kinderland-Leiterin Eva-Marie Wenzel. „Die gelungene Akkreditierung war eine echte Teamleistung.“ Michael Ennenbach, der als Kfm. Direktor des MZG auch für das Kinderland verantwortlich ist, freut sich über die Zertifizierung. „Damit wurde uns von unabhängigen Prüfern nachgewiesen, dass unser Kindergarten höchsten Qualitätsmaßstäben entspricht.“ Nach dem Bezug des Neubaus war die erfolgreiche Zertifizierung ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des MZG-Kinderlands.

07kilazerti bebe

Michael Ennenbach (links) und Eva-Marie Wenzel freuen sich über die erstmalige Zertifizierung des MZG-Kinderlands.

Foto: Heiko Appelbaum

Suche


 

Pressemitteilungen

Hygiene

Infos für Patienten und Besucher

Wissenswertes zur Hygiene in unseren Kliniken.

Weiterlesen ...

Nächste Termine