Schriftgröße:

Laufen für die gute Sache: Die Laufgemeinschaft Paderpiraten e. V. aus Paderborn hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Anliegen nach Kräften zu fördern. Dazu bietet der Verein Piratenschaften an: Gönner können für jeden gelaufenen Wettkampfkilometer eines Schützlings einen Euro für einen guten Zweck spenden. 2015 hatte Janine Gilles, Leiterin der Zentralen Sterilgutversorgungs-Abteilung (ZSVA) der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe, rund 200 Kilometer bewältigt. Ein Jahr später war es etwa doppelt so viel: Genau 401 Kilometer ist Janine Gilles bei diversen Veranstaltungen gelaufen. Die entsprechende Spendensumme haben die Paderpiraten jetzt erhalten. Jürgen Hatzfeld, Kaufmännischer Betriebsleiter der Karl-Hansen-Klinik, hat seiner Mitarbeiterin zu ihrer Leistung gratuliert: „Laufend Gutes tun: Diese Art von ehrenamtlichen Engagement fördern wir gerne.“

03piraten17

Janine Gilles (rechts) schlüpft oft von der Arbeitskleidung in die Laufschuhe. Jürgen Hatzfeld gratulierte der ZSVA-Leiterin zu 401 Wettkampf-Kilometern, die sie 2016 bewältigt hat.

Foto: Heiko Appelbaum




Suche


 

Pressemitteilungen

Hygiene

Infos für Patienten und Besucher

Wissenswertes zur Hygiene in unseren Kliniken.

Weiterlesen ...

Nächste Termine