Schriftgröße:

mzg-so-beantragen-sie-irenaBereits während der Rehabilitation muss eine Nachsorge-Empfehlung erfolgen. Diese Empfehlung gilt dann als Kostenzusage.

Sprechen Sie noch während der Reha-Maßnahme mit Ihrem behandelnden Arzt über eine Teilnahme an dem Nachsorge-Programm IRENA.

Die Nachsorge sollte kurzfristig nach der Entlassung aus der ambulanten oder stationären Rehabilitation begonnen werden. Die Verordnung erfolgt über den behandelnden Arzt in der Reha-Einrichtung.

Übrigens: Kennen Sie schon die vielfältigen Reha-Angebote in unseren Reha-Kliniken? Informationen finden Sie auf den entsprechenden Seiten unter dem Menüpunkt „Kliniken“.

Suche


 

Pressemitteilungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.