Schriftgröße:

koerperbildende-gymnastikViele Menschen, die eine ambulante oder stationäre Rehabilitation hinter sich haben, können ihren Rehabilitationserfolg selbst weiter positiv beeinflussen. Ein eigens entwickeltes Programm zur intensivierten Rehabilitationsnachsorge (kurz: IRENA) dient der Festigung und Stabilisierung. Das Programm wurde von der Deutschen Rentenversicherung für ihre Versicherten entwickelt. Die Angebote bestehen grundsätzlich bei orthopädischen, neurologischen, kardiologischen, psychischen oder psychosomatischen Erkrankungen.
Wir bieten Ihnen derzeit IRENA nach orthopädischen Rehamaßnahmen an.

Übrigens: Kennen Sie schon die vielfältigen Reha-Angebote in unseren Reha-Kliniken? Informationen finden Sie auf den entsprechenden Seiten unter dem Menüpunkt „Kliniken“.

Suche


 

Pressemitteilungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.