Schriftgröße:

Seit April 2012 gibt es im Zentrum für HNO-Heilkunde des MZG-Westfalen in Bad Lippspringe ein interdisziplinäres Beratungsangebot für Patienten mit Schluckstörungen. Einmal wöchentlich findet in der HNO-Klinik eine gemeinsame Dysphagie-Sprechstunde der Fachdisziplinen HNO, Phoniatrie und Logopädie statt. Auch komplexe Störungsbilder können so schnell diagnostiziert und effektiv behandelt werden.

Hier gelangen Sie direkt zu den Seiten der Interdisziplinären Dysphagie-Sprechstunde.

Suche


 

Pressemitteilungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.