Schriftgröße:

Die Karl-Hansen-Klinik verfügt über eine eigene Schmerzambulanz.

Behandlungsmethoden sind hier:

  • Medikamentöse Therapie
  • Therapeutische Lokalanästhesie
  • Rückenmarksnahe Anästhesie
  • Akupunktur
  • Hypnotherapie
  • Physikalische Therapie Krankengymnastik, Bäder u. a.
  • TNS-Therapie

Anmeldung:

  • Überweisung durch niedergelassene Allgemeinärzte und Fachärzte
  • Behandlung von ambulanten Patienten und stationären Patienten der Bad Lippspringer Kliniken
  • Ca. 600 Patienten pro Jahr

Suche


 

Pressemitteilungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.