Schriftgröße:

Sie waren noch nie in einem Schlaflabor?

Die stationäre Einweisung in das Zentrum für Schlafmedizin veranlasst Ihr Facharzt. Er führt im Vorfeld eine ambulante Messung (Polygraphie) durch, deren Ergebnis die Grundlage Ihrer Behandlung bei uns ist. Ihr Arzt sendet uns das Messergebnis, wichtige Krankheitsunterlagen und Ihre Kontaktdaten zu. Nachdem wir uns ggf. mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung gesetzt haben, melden wir uns bei Ihnen mit einem Terminvorschlag für die Untersuchung. Sie erhalten eine Übersicht mit Dingen, die Sie hier benötigen, sowie verschiedene Fragebögen, die Sie ausgefüllt mitbringen sollen. In der Regel bleiben Sie zwei Nächte bei uns. Sie schlafen in unseren speziell eingerichteten Einzelzimmern des Schlaflabors oder in anderen komfortablen Patientenzimmern der Karl-Hansen-Klinik. Während des Schlafs werden zahlreiche Messwerte und Körperfunktionen aufgezeichnet und am folgenden Morgen aufwändig ausgewertet. Die Ergebnisse ermöglichen eine genaue Diagnose. Sie werden dann in einer ausführlichen ärztlichen Visite besprochen. Am Tag geht es je nach vorgesehener Therapie weiter: Übungen zur Eingewöhnung in ein kleines, leises Turbinengerät (z. B. CPAP, landläufig auch „Maske“ genannt), internistische Untersuchungen, Vigilanzteste, weitere Fragebögen, Informationsfilm usw. Zwischendurch stehen Ihnen die Mitarbeiter des Schlaflabors jederzeit für Fragen zur Verfügung. In der zweiten Nacht wird die Messung wiederholt, meistens mit dem eingeübten Therapiegerät. Am folgenden Morgen werden Ihnen (auf Wunsch mit Angehörigen) unsere Ärzte und unser technisches Personal die Ergebnisse eingehend erklären und die Behandlungsvorschläge besprechen. Die meisten Therapiegeräte können wir zur Entlassung sofort verordnen.

Sie waren schon einmal hier?

Manche Patienten kennen den Ablauf eines Schlaflabors schon, denn sie müssen regelmäßige Kontrollen ihrer nächtlichen Beatmung durchführen lassen. Mit der Nachtmessung (Polysomnographie und Blutgasanalysen) wird geprüft, ob „Mensch und Maschine“ im Schlaf weiterhin harmonisch miteinander funktionieren. Dies benötigt häufig nur eine einzige Nacht im Schlaflabor.

Was können Sie bei uns erwarten?

  • Eine eingehende, gründliche Diagnostik
  • Eine umfassende und moderne technische Ausstattung
  • Ein freundliches Mitarbeiterteam
  • Eine angenehme Atmosphäre
  • Ausführliche Arzt- und Mitarbeitergespräche mit verständlichen Erklärungen
  • Auf Sie zugeschnittene Konzepte, Geräte und Hilfsmittel
  • Ihnen wird individuell und möglichst erfolgreich geholfen.

Suche


 

Pressemitteilungen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.