Therapiezentrum des MZG öffnet wieder

Ab Montag, 7. Juni, mit einem detaillierten Hygiene- und Lüftungskonzept

Das Sport- und Fitnessstudio im Therapiezentrum des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) öffnet seine Pforten ab Montag, 7. Juni, wieder. Für den Betrieb und den Besuch gelten detaillierte Regelungen, die in einem Hygiene- und Lüftungskonzept zusammengefasst sind. Feste Bestandteile sind die Abstandsregelungen sowie das verbindliche Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Besucher des Sport- und Fitnessstudios müssen einen negativen Test oder eine Bescheinigung über die Impfung oder die Genesung nach einer Covid-19-Infektion vorlegen.

Eine Woche später - am Montag, 14. Juni - beginnt der Reha-Sport im Therapiezentrum und in den Rehabilitationskliniken wieder. Auch hier gelten die entsprechenden Regelungen für eine Teilnahme. Die Sauna bleibt hingegen weiterhin geschlossen. Maßgeblich für alle geplanten Öffnungen bleibt die Entwicklung der Inzidenzwerte im Rahmen der Corona-Pandemie. Das MZG wird über Veränderungen zeitnah informieren.

www.medizinisches-zentrum.de

 

 

 

 

Der Leiter des MZG-Therapiezentrums, Torsten Scheipers (zweiter von links), freut sich mit seinem Team auf den Neustart. Foto: Claudia Reichstein