Schriftgröße:

Kommen Sie zu uns, wenn Sie:

  • in den letzten 12 Monaten länger oder häufiger krankgeschrieben waren
  • schon länger arbeitslos sind
  • Sorgen haben, den Anforderungen Ihres Arbeitsplatzes nicht mehr gerecht zu werden
  • sich mit dem Gedanken tragen, einen Rentenantrag zu stellen
  • sich beruflich verändern wollen oder müssen

In Ihrer individualisierten Therapie wird u.a. eine ausführliche berufsorientierte Diagnostik durchgeführt und Ihre Behandlung passgenau darauf abgestimmt.
Sie werden unterstützt, wieder ins Berufsleben zurückzufinden.
Seelische und körperliche Erkrankungen werden natürlich besonders berücksichtigt und behandelt.
Wir arbeiten mit den neuesten verhaltenstherapeutischen Verfahren, psychotherapeutisch wird vor allem die Schematherapie eingesetzt, die eine Form der Verhaltenstherapie ist.

Informationen

Infos zum Thema Berufliche Reha finden Sie auf den Internetseiten der Kampagne "2. Chance - Rückkehr in den Beruf nach Krankheit oder Unfall".

 

Arbeitslos nach Krankheit oder Unfall? Berufliche Reha hilft weiter!

Suche


 

Pressemitteilungen