Schriftgröße:

Die Medizinisches Zentrum für Gesundheit Bad Lippspringe GmbH – MZG Westfalen liegt in einem der schönsten und ältesten Heilbäder Ostwestfalens, unmittelbar in der Nähe von Paderborn. Mit den Tochtergesellschaften bildet das MZG eine Unternehmensgruppe zur Betreuung von Patienten im ambulanten, teilstationären und stationären Bereich des Gesundheitswesens. Innerhalb der Unternehmensgruppe sind Institutionen zur Lehre und Forschung im Gesundheitswesen eingerichtet. Für die Ärztekammer Westfalen-Lippe und die Apothekerkammer Westfalen-Lippe finden unterschiedlichste Grund- und Aufbaukurse in den Räumlichkeiten des MZG statt. Darüber hinaus werden wissenschaftliche Arbeiten im Rahmen Drittmittel geförderter Projekte aktiv durch den Ärztlichen Direktor unterstützt, initiiert und begleitet.
Das Unternehmen betreibt Kliniken und Institute in den Bereichen Rehabilitation, Akutmedizin, Pflege, ambulante Versorgung, Sanitätshandel sowie Lehre und Forschung. Gesellschafter sind die Stadt Bad Lippspringe (94 % der Anteile) und der Verein zur Förderung des MZG (6 % der Anteile).
Alle Einrichtungen werden durch einen Geschäftsführer zentral geleitet. Die Kliniken genießen insbesondere in den Schwerpunktthemen Lungen- und Bronchialheilkunde, Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen, Onkologie, Orthopädie, Kardiologie sowie Psychosomatik und Sucht einen überregionalen Ruf. Das MZG betreibt rund 850 Betten und versorgt mit über 1000 Beschäftigten in fünf Kliniken und Instituten stationäre und ambulante Patienten. Aufgrund der Vielzahl der vor Ort vorhandenen Indikationen kommt dem Teamgedanken besondere Bedeutung zu. Insbesondere durch neue Therapiekonzepte, z.B. der Verhaltensmedizinischen Orthopädie oder etwa der Schmerztherapie, die die Bereiche Orthopädie, Onkologie, Psychosomatik und Palliativmedizin miteinander verbindet und verstärkt. Hierdurch entstehen Synergien innerhalb des Unternehmens.
In einem hervorragend ausgestatteten Betriebskindergarten werden Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren von qualifiziertem und engagiertem Personal betreut. Die tägliche Betreuungszeit orientiert sich an den Arbeitszeiten des Personals und ist großzügig bemessen. Kleine Gruppen garantieren ein optimales Betreuungsverhältnis. Auch Ferienbetreuung ist möglich.
Das gesamte MZG liegt in Bad Lippspringe, einer Stadt mit rund 15000 Einwohnern. Die Großstadt Paderborn ist nur zehn Kilometer entfernt.
Die Stadt Bad Lippspringe verfügt als einziger Ort in NRW über die beiden Prädikate „Heilbad“ und „heilklimatischer Kurort“ gleichermaßen.

Suche


 

Pressemitteilungen