Karl-Hansen-Klinik

Ihre Akut-Klinik in Bad Lippspringe

Es ist uns wichtig, unseren Patienten, Rehabilitanden und allen Menschen, für die wir tagtäglich Leistungen erbringen, stets höchste Qualität zu bieten. Auch unseren Mitarbeitern und Partnern gegenüber fühlen wir uns hinsichtlich unseres Qualitätsversprechens in der Pflicht.


Unsere Fachabteilungen

Die Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe ist ein Krankenhaus der Grundversorgung mit 208 Betten. Wir kümmern uns allgemein um internistische Erkrankungen.

Aktuell finden großflächige Umbauarbeiten statt, sodass wir bald mit gewohnter Qualität im neuen Outfit erstrahlen.

Alarmmanagement I das verteilte Alarmsystem in der Karl-Hansen-Klinik

In unserer Karl-Hansen-Klinik haben wir einen Intensivbereich, der im Bereich des Alarmmanagements bundesweit neue Maßstäbe in der Vernetzung der vorhanden Medizin- und Überwachungsgeräte setzt. Bei der Umsetzung wurden vor allem zwei zentrale Ziele verfolgt:

• Die Patientensicherheit auf ganz neue Beine stellen.
• Bei den dort tätigen Pflegekräften, in diesem hoch pflegesensitiven Bereich, durch Lärmreduktion einen
ausschlaggebenden Stressfaktor reduzieren.

Wie wir dieses geschafft haben und es in der Praxis aussieht, können Sie sich im folgenden Video unseres Kooperationspartners Dräger anschauen:

Alarmmanagement I das verteilte Alarmsystem
So schlimm sind die Folgen einer Corona-Erkrankung

Auch SAT.1 NRW berichtet über die Spätfolgen der Corona-Infektion. Das MZG bietet eine lückenlose Versorgungskette von einer lebensnotwendigen Beatmung auf der Intensivstation in der Karl-Hansen-Klinik, der zwischengelagerten Früh-Rehabilitation und der anschließegenden Rehabilitionsmaßnahme in unserer Klinik Martinusquelle.

Sat.1 NRW berichtet über die Behandlung der Spätfolgen im MZG

Die KHK als Ihr regionaler Arbeitgeber

Wenn Sie unser kompetentes Team verstärken oder von unseren Erfahrungen profitieren möchten, sind Sie hier richtig: Wir bieten interessante berufliche Perspektiven und anerkannte Weiterbildungsmöglichkeiten.

Stellenangebote Kontakt
Qualitätsbericht

Hier finden Sie den aktuellen Qualitätsbericht der Karl-Hansen-Klinik zum Herunterladen.

Aktueller Qualitätsbericht
Unser Service für Sie

Unsere Akut-Klinik bietet Ihnen verschiedene Serviceleistungen. Hier finden Sie einen Überblick.

Erfolgreiche Kooperation mit der Universitätsmedizin Neumarkt a. M. Campus Hamburg

Klinikverbund begrüßt bereits den vierten Jahrgang mit Medizinstudierenden

Als Akademische Lehrinstitution der Universitätsmedizin Neumarkt a. M. Campus Hamburg (UMFST-UMCH) geht das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe den nächsten Schritt. So begrüßte der heimische Klinikverbund jetzt bereits den vierten Jahrgang mit Studierenden, die sich aktuell zu den Themen Bluterkrankungen, Notfallmedizin, Kinderheilkunde, Radiologie und Kardiologie weiterbilden.

Seit Anfang 2022 bildet das MZG die Medizinstudierenden zusammen mit Kooperationspartnern, wie dem Brüder-Krankenhaus und dem Evangelischen Krankenhaus Lippstadt, ab dem dritten Studienjahr in klinisch-praktischen Lehre am Krankenbett nach Vorgaben der UMCH aus. Die Studierenden durchlaufen in Zweiergruppen im wöchentlichen Wechsel die Cecilien-Klinik, die Klinik Martinusquelle, die Bereiche Intensivstation, Notaufnahme, Ambulanz und Operation in der Hals-Nasen-Ohren-Klinik der Karl-Hansen-Klinik sowie die Palliativstation. Das MZG kümmert sich um die fachliche Ausbildung und die Unterbringung der Studierenden vor Ort.

„Während der gesamten Studienzeit werden die Studierenden in kleinen Gruppen durch Teams aus Professoren, Dozenten und Experten betreut. Theorie und Praxis sind dabei eng miteinander verzahnt“, erläutern der Ärztliche Direktor Dr. Jan Hinnerk Stange und sein Vorgänger Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe, der die Betreuung der Studierenden organisiert. Die Kliniken in Bad Lippspringe profitieren in vielfältiger Weise von ihrer Funktion als Akademische Lehrinstitution. „Für uns bietet sich damit eine sehr gute Möglichkeit, qualifizierte junge Leute für eine zukünftige Tätigkeit in unserer Region zu interessieren“, betont MZG-Geschäftsführer Achim Schäfer.

Die UMFST (Universität für Medizin, Pharmazie, Naturwissenschaften und Technik) ist die größte medizinische Fakultät in Rumänien und hat ihren Sitz in der Stadt Neumarkt am Mieresch. Die 1945 gegründete Einrichtung bildet 11.000 Studierende in den Fakultäten für Humanmedizin, Zahnmedizin und Pharmazie aus. Die UMFST pflegt ein weltweites Netzwerk von 49 Partnerhochschulen und hat 2019 erstmals eine Niederlassung in Deutschland eröffnet, an der der Studiengang Humanmedizin NC-frei in englischer und deutscher Sprache studiert werden kann. Das Studienkonzept vereint Forschung, Lehre und Praxis zu einer hochklassigen praxis- und wissenschaftsorientierten Ausbildung am Campus Hamburg. 

Anfahrt & Kontakt

Karl-Hansen-Klinik

Antoniusstraße 19

33175 Bad Lippspringe