Kinderland

Plapperpiraten

Die Kinder, die einen erhöhten Förderbedarf im Bereich der Sprache und Kommunikation aufweisen, erhalten regelmäßige Sprachförderangebote, bei denen sie von unserem Plapperpiraten begleitet werden. Spielerisch werden in kleinen Gruppen forgende Schwerpunkte erweitert:

  • Aussprache
  • Mundmotorik
  • Wortschatz
  • Sprachverständnis

Ebenso hat für die Kinder mit einer anderen Muttersprache deutsch als Zweitspracherwerb einen festen Bestandteil. Die Plapperpiraten sind ausserdem ergänzend zur Logopädie. Gemeinsam mit dem Plapperpiraten machen die Kinder Pustespiele, lernen den Satzbau, die Grammatik und neue Wörter durch verschiedene Spiele oder Geschichten. Dabei haben wir jedes einzelne Kind und seine individuellen Fähigkeiten fest im Blick, um ressourcenorientiert die Angebote gestalten zu können.

Musik spielt im Kinderland eine große Rolle, ob im Morgenkreis oder einfach so zwischen durch, in den Gruppenräumen oder auf dem Aussengelände in unserem Klanggarten. Jeden Mittwoch findet bei uns im Kinderland die Musikschule statt. In der Musikschule lernen die Kinder spielerisch den ersten Umgang mit Instrumenten wie Trommeln, Xylophonen und Ukulelen. Die Musikpädagogen der W&W- Musikschule aus Bad Lippspringe bieten ein großes Angebot aus Liedern und Spielen und bringen ihre Instrumente mit in die KiTa. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung an der Musikschule nötig. Die Musikschule ist für Kinder ab drei Jahren.

Zur Musikschule